Inhaltsbereich:
FM 16/2 Gas FM 16/2 (Gas)

FM 16/1 (Diesel und Schweröl) FM 16/1 (Diesel und Schweröl)

1-Zylinder-Forschungsmotoren

Unser Leistungsangebot

  • Konstruktion von Versuchs- und Forschungsmotoren
    (Fahrzeug- bis Schiffsmotor)
  • Projektierung des Prüfstandsaufbaus einschließlich der praxisorientierten Erprobung sowie Adaption Ihrer Bauteile und Baugruppen
  • Einsatz unterschiedlicher flüssiger und gasförmiger Kraftstoffe
  • Prozessoptimierung zur Wirkungsgraderhöhung durch Verlustanalysen und spezielle Verbrennungsuntersuchungen mit Multispektralpyrometer und CCD-Kamera
  • Senkung der Umweltbelastung durch Minimierung der Abgas- und Geräuschemission
  • Verschleißuntersuchungen an ausgewählten Bauteilen und Baugruppen mit Hilfe der Radionuklidtechnik
  • Ermittlung thermischer und mechanischer Bauteilbelastungen
  • Lieferung von kompletten Anlagen (mit Brems- und Versorgungseinrichtungen sowie Messtechnik)

Ihre Vorteile:

  • reduzierte Entwicklungsdauer für die Mehrzylinderbaureihe
  • schnelle und unkomplizierte Variierung der Versuchsbauteile und somit Kosten- und Zeitersparnis bei Umbauten
  • Prüfstands- und Motorausführung kann auf die jeweiligen speziellen Anforderungen des Kunden zugeschnitten werden
  • geringe Prüfstandskosten
  • reduzierter Bedarf an Versuchsbauteilen und Betriebsstoffen
Ihr Ansprechpartner:

Herr Dipl.-Ing. Titus Tschalaomff
Tel.: +49 34901 883-239 | Fax: +49 34901 883-121


Kontaktformular

zurück [Motorenforschung]

Zur deutschen Version / to the german versionto the english version       Zur Startseite Zum Kontaktformular Zum Impressum  

WTZ Roßlau gGmbH

Hausanschrift: Mühlenreihe 2a in 06862 Dessau-Roßlau; Postanschrift: Postfach: 400240 in 06855 Dessau-Roßlau; Deutschland

Tel.: +49 34901 883-0; Fax: +49 34901 883 120

www.wtz.de