Inhaltsbereich:

CNC-Bohrwerk
CNC-Bohrwerk

CNC-Bohrwerk
Vertikal-Bearbeitungszentrum

zyklengesteuerte Drehmaschine
zyklengesteuerte Drehmaschine


Ausstattung Musterbau

CNC-gesteuertes oder konventionelles Fräsen und Bohren
auf unterschiedlichen Maschinen bis zu einer Abmessung
von 2000 x 1600 x 1500 mm und max. 6 t Rohgewicht

Einsatzmöglichkeiten:

  • Bohren, Ausbohren, Feinbohren und Reiben
  • Senken und Rücksenken
  • Gewindeschneiden und Gewindefräsen
  • Fräsen unterschiedlicher Werkstückkonturen in bis zu 3-Achsen
  • Zirkular- und Konturfräsen
  • 5-Seiten-Bearbeitung durch Einsatz des Winkelfräskopfes
  • Kegeldrehen
  • Fertigung von Ringnuten und Einstichen
  • Abschlagen von Flanschflächen zum Einsatz als Dichtflächen
  • Werkstückvermessung durch den Einsatz eines Messtastersystems
  • Bearbeitung großer Außendurchmesser, Bohrungen, Flanschflächen usw. durch Einsatz des Plansupports

zyklengesteuertes Drehen
bis zu einer Abmessung vom Durchmesser 800 (510) x 3000 mm lang

Einsatzmöglichkeiten:

  • einfache Programmierung und Abarbeitung von komplizierten Werkstückinnen- und -außenkonturen
  • Kegeldrehen und Radiusdrehen
  • Einstechzyklen und Freistechzyklen nach DIN 76 und DIN 509
  • Abspanzyklen
  • Bearbeitung langer Teile durch den Einsatz von Lünetten
  • Bearbeitung von Elypsen- und Exzenterformen durch den Einsatz von Planscheiben
  • Spannung von Vielformteilen durch den Einsatz von Planscheiben

Flachschleifen von Werkstücken
in den max. Abmessungen 800 x 360 mm (Länge x Breite)

Innenrundschleifen
bis zu einem max. Außendurchmesser von 300 mm

Außenrundschleifen
von Werkstücken mit den max. Abmessungen vom Durchmesser 200 x 700 mm Länge

Schlosserarbeiten
z. B. Biegen, Rollen, Abkanten bis 2 mm Blechdicke

Sägen auf Band- und Bügelsägen,
einschl. der Herstellung von Gehrungsschnitten bis zu einem Durchmesser von 280 mm

Ausbrennarbeiten
auf einer Ausbrennmaschine mit der Bearbeitung von Blechen in den max. Abmessungen 2000 x 1000 mm x Blech 40

Schweißen + Löten
von Bauteilen aus den Materialien Baustahl, Edelstahl und Aluminium mit den Schweißverfahren WIG-Schweißen, MAG-Schweißen und E-Schweißen

Montagearbeiten
unterschiedlicher Baugruppen zu kompletten Aggregaten

Hobeln, Nutstoßen und weitere musterbautypische Arbeiten



Ausstattung | Referenzen
Produktblatt: PDF

zurück [Musterbau]
 

Zur deutschen Version / to the german versionto the english version       Zur Startseite Zum Kontaktformular Zum Impressum  

WTZ Roßlau gGmbH

Hausanschrift: Mühlenreihe 2a in 06862 Dessau-Roßlau; Postanschrift: Postfach: 400240 in 06855 Dessau-Roßlau; Deutschland

Tel.: +49 34901 883-0; Fax: +49 34901 883 120

www.wtz.de